Logo
.
Mitglieder Zugang:

Startseite  » Aktuelles  » BIFIE_Testung
BIFIE_Testung
72x gelesen - Geschrieben von Dietmar Babos am Donnerstag, dem 11.04.2019

Nach der Standardüberprüfung 2013 wurden die Kompetenzen der Schüler/innen der 8. Schulstufe in Englisch dabei zum zweiten Mal überprüft.

 

Wann fand die Standardüberprüfung statt?

Um die Vergleichbarkeit der gewonnenen Ergebnisse zu gewährleisten, ist es notwendig, die Kompetenzfeststellung österreichweit an allen beteiligten Schulen möglichst am selben Testtag durchzuführen. Durch das Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung (BMBWF) wurde der 4. April 2019 als regulärer Testtermin festgesetzt. In begründeten Ausnahmefällen konnten Schulen den Ersatztermin am 9. April 2019 in Anspruch nehmen.

 

Wann erfolgt die Ergebnisrückmeldung?

Die Ergebnisse für Schüler/innen, Lehrer/innen, Schulleiter/innen und Schulaufsicht liegen voraussichtlich Ende Jänner 2020 vor.

 

Wer nahm an der Überprüfung teil?

Laut Bildungsstandard-Verordnung erfolgte die Standardüberprüfung auf der 8. Schulstufe an allen öffentlichen und privaten mit auf Dauer verliehenem Öffentlichkeitsrecht ausgestatteten Volksschuloberstufen, Hauptschulen, NMS und AHS. Gemäß BIFIE-Gesetz nahmen dabei alle Schüler/innen der 8. Schulstufe an der Überprüfung teil. Ausgenommen waren lediglich:

  • Schüler/innen, die im Testfach nach dem Lehrplan der Sonderschule oder nach dem Lehrplan einer niedrigeren Schulstufe unterrichtet wurden
  • Schüler/innen, die den Status einer außerordentlichen Schülerin/eines außerordentlichen Schülers hatten
  • Schüler/innen mit Körper- oder Sinnesbehinderung, sofern sie selbst mit den im Unterricht und bei der Standardüberprüfung zur Verfügung stehenden Unterrichts- oder Hilfsmitteln die gestellten Aufgaben voraussichtlich nicht lösen konnten

 

Marianum Steinberg
Domherr-Bertha-Platz 1
7453 Steinberg/Dörfl
Österreich

Tel.: 02612/8522
FAX: 02612/8522-13
Mail: hs-marianum@aon.at
Anfahrtsplan
Schulordnung
Anmeldeformular
Über unsere Schule:
IMG
Dompropst Bertha, ein gebürtiger Steinberger und Stifter unserer Institution, war ein großer Marienverehrer. Er stellte das Haus unter den Schutz der Muttergottes von Lourdes.
Er ließ ihre Statue am Giebel des Gebäudes anbringen, wo sie heute noch ist. Im Jahre 1968 erhielt die Schule den Namen „MARIANUM“.

© 2005 - 2018 Marianum Steinberg
Seitenanfang · Impressum