Logo
.
Mitglieder Zugang:

Startseite  » Schule  » Kreuzweg - der Weg nach Ostern
Die letzten 5 Artikel:
11.12.2019
.

09.12.2019
.

06.12.2019
.

01.12.2019
.

01.12.2019
.

.
Kreuzweg - der Weg nach Ostern
1589x gelesen - Geschrieben von Bernhard Draxler am Sonntag, dem 05.04.2009

Die Leidensgeschichte von Jesus in die Mitte holen und sich gemeinsam hineinholen lassen in seinen Weg bis zur Auferstehung – so die Intention unserer gemeinsamen Besinnungsfeier im Schulgarten.
Gedanken zu beeindruckenden selbstgestalteten Bildern aus Acryl auf Leinen zeugten von der künstlerischen Auseinandersetzung der SchülerInnen mit den Gefühlen zu Leid und Auferstehung. Gestaltendes Ausdrücken des Themas wurde auch durch das Anfertigen von Kreuzen verschiedenster Art ermöglicht.
So wurde diese Besinnung zu einem Ort des spirituellen Ausdrucks junger Menschen und ihrer Gefühle rund um Ostern.
Anläßlich des Haydn-Gedenkjahres wurden die Mädchen und Buben mit der Bedeutung der Sieben Letzten Worte Jesu Christi konfrontiert. Die wunderbare Vertonung dieser Worte durch Joseph Haydn berührt uns Menschen auf besondere Weise.
Und dies taten auch die ersten warmen Sonnenstrahlen, die unserer Feier einen würdigen Rahmen gaben – erinnert uns doch das Geheimnis der wiedererwachenden Natur an das Geheimnis der Auferstehung zu Neuem Leben.

In diesem Sinne wünschen wir allen Besucherinnen und Besuchern unserer Homepage eine besinnliche Karwoche und ein frohes Osterfest!

Bildergalerie: Karwoche 2009
Marianum Steinberg
Domherr-Bertha-Platz 1
7453 Steinberg/Dörfl
Österreich

Tel.: 02612/8522
FAX: 02612/8522-13
Mail: hs-marianum@aon.at
Anfahrtsplan
Schulordnung
Anmeldeformular
Über unsere Schule:
IMG
Dompropst Bertha, ein gebürtiger Steinberger und Stifter unserer Institution, war ein großer Marienverehrer. Er stellte das Haus unter den Schutz der Muttergottes von Lourdes.
Er ließ ihre Statue am Giebel des Gebäudes anbringen, wo sie heute noch ist. Im Jahre 1968 erhielt die Schule den Namen „MARIANUM“.

© 2005 - 2019 Marianum Steinberg
Seitenanfang · Impressum