Logo
.
Mitglieder Zugang:

Startseite  » Aktuelles  » Wirtschaftslehrpfad - 3c
Die letzten 5 Artikel:
11.12.2019
.

09.12.2019
.

06.12.2019
.

01.12.2019
.

01.12.2019
.

.
Wirtschaftslehrpfad - 3c
1764x gelesen - Geschrieben von Bernhard Draxler am Freitag, dem 29.05.2009

Nun durfte auch die 3c Klasse in die Welt der Wirtschaft eintauchen, unser „Wirtschaftsexperte“ FL Ewald Lebinger und Klassenlehrerin FL Christine Mörkl begleitete die SchülerInnen in das Geldmuseum der Österreichischen Nationalbank und in das Wirtschaftsmuseum in Wien.
Die Faszination antiker Münzen, verschiedener Banknoten und Goldbarren tat auch bei den Mädchen und Buben der 3c Klasse ihre Wirkung.
Der Bereich „Wirtschaftslehrpfad“ im Wirtschaftsmuseum begeisterte die Mädchen und Buben - unter Einbezug ihrer Lebenswelt gelang es wichtige Begriffe und Themen, wie Bruttoinlandsprodukt, Wirtschaftskrise, Arbeitslosigkeit,... usw., kindgemäß zu klären. Beispiele aus dem Alltag der Jugendlichen machten so viele dieser Themen anschaulich und verständlich.
Gehört wurden die jungen Menschen – von den Leitern dieses Lehrpfads - auch mit ihren Zukunftsvisionen und Berufswünschen, so gelang es diese mit Blick auf die wirtschaftliche Dimension neu zu betrachten.

Ein Tag, der unseren Mädchen und Buben ganz grundlegende Informationen über ihre zukünftige Berufswelt gab und vielleicht auch - für den einen oder für die andere - zur Anregung wurde, sich schon bald als Managerin oder Banker zu betätigen.

Bildergalerie: Exkursion 3c Kl. - Wien - 27.05.2009
Internetlink: Nationalbank - Geldmuseum
Marianum Steinberg
Domherr-Bertha-Platz 1
7453 Steinberg/Dörfl
Österreich

Tel.: 02612/8522
FAX: 02612/8522-13
Mail: hs-marianum@aon.at
Anfahrtsplan
Schulordnung
Anmeldeformular
Über unsere Schule:
IMG
Dompropst Bertha, ein gebürtiger Steinberger und Stifter unserer Institution, war ein großer Marienverehrer. Er stellte das Haus unter den Schutz der Muttergottes von Lourdes.
Er ließ ihre Statue am Giebel des Gebäudes anbringen, wo sie heute noch ist. Im Jahre 1968 erhielt die Schule den Namen „MARIANUM“.

© 2005 - 2019 Marianum Steinberg
Seitenanfang · Impressum