Logo
.
Mitglieder Zugang:

Startseite  » Aktuelles  » Kaffee - Erlebnis und Technik hautnah!
Die letzten 5 Artikel:
27.06.2019
.

26.06.2019
.

20.06.2019
.

18.06.2019
.

17.06.2019
.

.
Kaffee - Erlebnis und Technik hautnah!
1690x gelesen - Geschrieben von Bernhard Draxler am Mittwoch, dem 10.06.2009

Alles über Kaffee – von der Pflanze in die Tasse – sollte den SchülerInnen der 3b im Zuge einer Exkursion in das Kaffee-Erlebnismuseum in Erfahrung gebracht werden.

Zwischen hunderten historischen Exponaten konnte man in eine unvergessliche Erlebniswelt des Kaffees eintauchen.

Nicht nur über die Geschichte des Kaffees, der Kaffeepflanze – Anbaugebiete, Sorten, Wachstum, Ernte, Kaffee und Gesundheit, Kaffee und Sucht – sondern auch über fachmännische Zubereitung durch einen „Barista“ (= Fachkraft an der Espresso-Maschine) konnten die SchülerInnen viel Wissenswertes und Interessantes erfahren.

Vorbereitet wurde das Thema „Kaffee“ im GW-, BU- und HW-Unterricht. Als Vertiefung wurde eine Exkursion in das Kaffee-Erlebnismuseum durchgeführt.

Es war wirklich ein Erlebnis der ganz besonderen Art für alle Beteiligten!

Im Wiener Technischen Museum taucht man in die technische Entwicklungsgeschichte der Menschheit ein. Das Museum zeichnet sich durch „Zeitlosigkeit“ aus. Durch einzigartige Exponate aus der Vergangenheit bis in die unmittelbare Gegenwart wird das Haus zum Schauplatz spannender technischer Entwicklungen.
Es stellt sich die Frage, ob ein Museum überhaupt noch zeitgemäß ist, wenn man über Google und You tube nahezu alle Infos im Netz findet. Diese Frage ist ganz leicht zu beantworten: Je mehr Informationen über das Internet zu erhalten sind, umso wichtiger wird es für die Menschen, diese Dinge auch in der Realität zu erleben. Es ist z.B. spannend, über den Markus-Wagen, das älteste original erhaltene Auto, zu lesen, doch dieses dann im Original zu sehen ist unersetzbar.

Was dieses Museum noch auszeichnet ist die Gelegenheit, selbst Experimente durchführen zu dürfen und dadurch wichtige Einblicke uend Informationen im naturwissenschaftlichen Bereich zu gewinnen.

Bildergalerie: Exkursion nach Wien (3b Kl.) - 05062009
Internetlink: Technisches Museum Wien
Marianum Steinberg
Domherr-Bertha-Platz 1
7453 Steinberg/Dörfl
Österreich

Tel.: 02612/8522
FAX: 02612/8522-13
Mail: hs-marianum@aon.at
Anfahrtsplan
Schulordnung
Anmeldeformular
Über unsere Schule:
IMG
Dompropst Bertha, ein gebürtiger Steinberger und Stifter unserer Institution, war ein großer Marienverehrer. Er stellte das Haus unter den Schutz der Muttergottes von Lourdes.
Er ließ ihre Statue am Giebel des Gebäudes anbringen, wo sie heute noch ist. Im Jahre 1968 erhielt die Schule den Namen „MARIANUM“.

© 2005 - 2019 Marianum Steinberg
Seitenanfang · Impressum