Logo
.
Mitglieder Zugang:

Startseite  » Aktuelles  » Präsentation "Hörbuch"
Die letzten 5 Artikel:
06.12.2019
.

01.12.2019
.

01.12.2019
.

28.11.2019
.

22.11.2019
.

.
Präsentation "Hörbuch"
1687x gelesen - Geschrieben von Bernhard Draxler am Samstag, dem 27.06.2009

 

CD-Präsentation – Hörbuch „Mein Lieblingsmärchen“

 

Märchen sind wundersame Geschichten, die aus einer langen Erzähltradition hervorgegangen sind und uns in einer besonderen Weise ansprechen. Allein das Anhören und Wirkenlassen von Märchenbildern hat eine therapeutische Wirkung – und dies nicht nur für Kinder. In den Symbolen von Märchen verdichten sich psychische Inhalte, Erfahrungen und Emotionen, die anders nicht darzustellen sind.

Das Bewusstsein über diese besondere Bedeutung von Märchen und die Intention ein gezieltes Lesetraining durchzuführen, leitete FL Helmut Steinzer und er regte die Buben seiner Deutschgruppe der 4. Klasse an, ihre Lieblingsmärchen vorzulesen. Die sichtbare Freude der jungen Menschen am Lesen ihres Märchens ließ die Idee weiterwachsen und eine CD wurde aufgenommen – ein wunderbares Hörbuch entstand.
Jetzt war es natürlich naheliegend diese Produktion zu präsentieren - die Mädchen und Buben der ersten Klassen durften sich nun verwöhnen lassen und bekamen von den „Großen“, den Viertklasslern, Märchen vorgelesen. Die jüngeren SchülerInnen übten sich also im Hören und lauschten den Geschichten der älteren Schüler, die sich im Lesen und Vorlesen immer sicherer fühlten.
So wie es bei Märchen eben üblich ist, wurden sie auch bei dieser Präsentation „von Generation zu Generation“ weitergegeben und konnten so ihre Wirkung tun.

 

Wir sind glücklich über solche Ideen, die aus der Kreativität und dem Engagement unserer LehrerInnen entstehen und den Schulalltag sinnvoll und wohltuend umgestalten!

Bildergalerie: Präsentation "Hörbuch" - 25062009
Marianum Steinberg
Domherr-Bertha-Platz 1
7453 Steinberg/Dörfl
Österreich

Tel.: 02612/8522
FAX: 02612/8522-13
Mail: hs-marianum@aon.at
Anfahrtsplan
Schulordnung
Anmeldeformular
Über unsere Schule:
IMG
Dompropst Bertha, ein gebürtiger Steinberger und Stifter unserer Institution, war ein großer Marienverehrer. Er stellte das Haus unter den Schutz der Muttergottes von Lourdes.
Er ließ ihre Statue am Giebel des Gebäudes anbringen, wo sie heute noch ist. Im Jahre 1968 erhielt die Schule den Namen „MARIANUM“.

© 2005 - 2019 Marianum Steinberg
Seitenanfang · Impressum