Logo
.
Mitglieder Zugang:

Startseite  » Aktuelles  » Lern-Lesetraining (2. Kl.)
Die letzten 5 Artikel:
11.12.2019
.

09.12.2019
.

06.12.2019
.

01.12.2019
.

01.12.2019
.

.
Lern-Lesetraining (2. Kl.)
1620x gelesen - Geschrieben von Bernhard Draxler am Sonntag, dem 25.10.2009

 

Lust am Lesen!

 

Die Bedeutung des Lesens darf in unserer 'virtuellen Welt' nicht verloren gehen!“ Dieser Überzeugung sind unsere PädagogInnen für den Deutschunterricht. Geleitet von der Motivation ihren SchülerInnen das Lesen wieder schmackhaft zu machen, führten sie mit den Mädchen und Buben der 2. Klassen ein gezieltes Lesetraining durch.
Übungen zum systematischen Lesen und Lernen und die Vermittlung elementarer Fähigkeiten und Fertigkeiten von Informationsbeschaffung und Texterfassung wollen einerseits die Lesekompetenz der SchülerInnen fördern und andrerseits zur Freude am Lesen und der damit verbundenen „Abenteuer im Kopf“ anregen.

 

Die Schulbilbliothek unseres Hauses nimmt dabei einen besonderen Platz ein, als ein Wohlfühlort gestaltet - wird die Ruhe und die Stille, die von der Welt des Buches ausgeht - spürbar gemacht. Neben den sogenannten „Neuen Medien“ wird dem Stellenwert des Buches zur Nutzung von Wissensaneigung Raum gegeben.

 

Mit dem durchgeführten Lesetrainingstag zeigen wir, dass auch uns die vom Bibliothekenverband Österreichs ausgehende Aktion „Österreich liest. Treffpunkt Bibliothek“ ein großes Anliegen ist.

 

Nach dem intensiven Training zur Förderung der Lesekompetenz freuten sich die Mädchen und Buben der 2. Klassen über das darauffolgende Alternativangebot von Spiel, Spaß und Bewegung.

 

Bildergalerie: Lerntrainingstag (2. Kl.) - 23102009
Marianum Steinberg
Domherr-Bertha-Platz 1
7453 Steinberg/Dörfl
Österreich

Tel.: 02612/8522
FAX: 02612/8522-13
Mail: hs-marianum@aon.at
Anfahrtsplan
Schulordnung
Anmeldeformular
Über unsere Schule:
IMG
Dompropst Bertha, ein gebürtiger Steinberger und Stifter unserer Institution, war ein großer Marienverehrer. Er stellte das Haus unter den Schutz der Muttergottes von Lourdes.
Er ließ ihre Statue am Giebel des Gebäudes anbringen, wo sie heute noch ist. Im Jahre 1968 erhielt die Schule den Namen „MARIANUM“.

© 2005 - 2019 Marianum Steinberg
Seitenanfang · Impressum