Logo
.
Mitglieder Zugang:

Startseite  » Aktuelles  » Evaluation NLK (1. Kl.)
Die letzten 5 Artikel:
06.12.2019
.

01.12.2019
.

01.12.2019
.

28.11.2019
.

22.11.2019
.

.
Evaluation NLK (1. Kl.)
1655x gelesen - Geschrieben von Bernhard Draxler am Donnerstag, dem 12.11.2009

 

Wir wollen es wissen!
Evaluation – "Neue Kultur des Lernens und Lehrens"

 

Auf dem Weg einer positiven schulischen Weiterentwicklung brauchen wir die Rückmeldungen unserer SchülerInnen. Wir sind gefordert, diese ernst zu nehmen, zu reflektieren und für eine notwendige Qualitätssicherung zu evaluieren.

 

Die Mädchen und Buben der ersten Klassen haben nun die Möglichkeit, über ihre neugewonnenen Erfahrungen mit dem „Eigenverantwortlichen Lernen“ nachzudenken. Anhand einer Zielscheibe können sie überlegen, wie bei ihnen bestimmte Methoden und Interventionen des modernen Unterrichts ankommen. Dabei üben sich die SchülerInnen natürlich auch in positiver Kritikfähigkeit und lernen ihre eigene Meinung zu sagen.

 

Wir LehrerInnen erfahren dadurch, welche Schritte die Kinder bereits als hilfreich empfinden und in welche Bereiche wir noch stärker investieren müssen.

 

Das Ergebnis zeigt deutlich, dass die „Neue Lernkultur“ mit ihren innovativen Methoden bereits bei vielen Kindern die Mitte getroffen hat und diese von ihnen als sehr positiv wahrgenommen werden.

Bildergalerie: Evaluation NLK (1. Kl.)
Marianum Steinberg
Domherr-Bertha-Platz 1
7453 Steinberg/Dörfl
Österreich

Tel.: 02612/8522
FAX: 02612/8522-13
Mail: hs-marianum@aon.at
Anfahrtsplan
Schulordnung
Anmeldeformular
Über unsere Schule:
IMG
Dompropst Bertha, ein gebürtiger Steinberger und Stifter unserer Institution, war ein großer Marienverehrer. Er stellte das Haus unter den Schutz der Muttergottes von Lourdes.
Er ließ ihre Statue am Giebel des Gebäudes anbringen, wo sie heute noch ist. Im Jahre 1968 erhielt die Schule den Namen „MARIANUM“.

© 2005 - 2019 Marianum Steinberg
Seitenanfang · Impressum