Logo
.
Mitglieder Zugang:

Startseite  » Aktuelles  » Computer Contest - Landessieg
Die letzten 5 Artikel:
05.07.2018
.

01.07.2018
.

01.07.2018
.

13.06.2018
.

12.06.2018
.

.
Computer Contest - Landessieg
267x gelesen - Geschrieben von Bernhard Draxler am Sonntag, dem 28.03.2010

 

Landessieg für Kirchknopf Daniel beim ComputerContest in Eisenstadt

 

Jungen Menschen jene Orientierung zu vermitteln, die sie benötigen, um in unserer Informationsgesellschaft durch selbstbestimmtes und kompetentes Handeln bestehen zu können, sehen wir als wichtigen Bildungsauftrag unserer Zeit.
Der kompetente Umgang mit dem Computer und anderen modernen Medien gehört zu den wesentlichen Schlüsselqualifikationen für den weiteren Lebens- und Ausbildungsweg unserer SchülerInnen.
Wobei Computerkompetenz natürlich auch den verantwortungsvollen Einsatz der neuen technischen Möglichkeiten meint. Dieses Bewusstsein leitet unsere InformatiklehrerInnen und im besonderen Schulleiterstellvertreterin HOL Erika Graner, wenn sie ihre Mädchen und Burschen zur Teilnahme an Wettbewerben motiviert.

 

Die Anforderungen beim Computer Contest beschränken sich nicht auf reine IT Schwerpunkte, sondern fordern vernetztes Denken aus den Bereichen Naturwissenschaften und Kunst & Kultur - mit den Unterrichtsgegenständen Physik, Chemie, Biologie, Mathematik, Technisches und Textiles Werken, Bildnerische Erziehung, Kunsterziehung und Kunstgeschichte. Der Computer dient als Werkzeug, IT Kenntnisse sind die Voraussetzung, um spezifische Aufgaben lösen zu können. Damit wird klar, wie vielfältige Aufgabenstellungen aus dem (schulischen) Alltag mit Hilfe des Computers besser und schneller bewältigt werden können.

 

Eine Gruppe von Mädchen und Burschen unserer dritten und vierten Klassen haben sich nun den Herausforderungen des Computer Contest gestellt, bei dem die besten SchülerInnen Österreichs ermittelt und prämiert werden. Das Wissen der TeilnehmerInnen wird altersbezogen in 5 Gruppen überprüft. Das Stoffumfeld liegt im Rahmen der schulischen Ausbildung mit Integration des Wissens rund um den europäischen Computerführerschein.

 

Die lobenswerten Ergebnisse beim Landesbewerb in Eisenstadt zeigen jedenfalls, dass einige unserer SchülerInnen zu den Besten des Landes gehören.
So freuen wir uns ganz besonders mit Kirchknopf Daniel, der in der Gruppe 2 zum Landessieger wurde und die Goldmedaille erreichen konnte.
Über die ausgezeichneten Leistungen in der Gruppe 3 freuen wir uns mit Seifert Andreas (4. Platz), mit Schmidt Michael (5. Platz) und mit Rust Sophie (6. Platz). Die genannten „Computerprofis“ gehören nun zu den österreichweit ausgewählten SchülerInnen und dürfen ihre Kenntnisse beim Bundesbewerb in Linz unter Beweis stellen. Wir wünschen ihnen dafür viel Glück und Freude an ihrem Tun!

Bildergalerie: Computercontest - 15032010
Marianum Steinberg
Domherr-Bertha-Platz 1
7453 Steinberg/Dörfl
Österreich

Tel.: 02612/8522
FAX: 02612/8522-13
Mail: hs-marianum@aon.at
Anfahrtsplan
Schulordnung
Anmeldeformular
Über unsere Schule:
IMG
Dompropst Bertha, ein gebürtiger Steinberger und Stifter unserer Institution, war ein großer Marienverehrer. Er stellte das Haus unter den Schutz der Muttergottes von Lourdes.
Er ließ ihre Statue am Giebel des Gebäudes anbringen, wo sie heute noch ist. Im Jahre 1968 erhielt die Schule den Namen „MARIANUM“.

© 2005 - 2018 Marianum Steinberg
Seitenanfang · Impressum