Logo
.
Mitglieder Zugang:

Startseite  » Aktuelles  » Unser Fastentuch
Die letzten 5 Artikel:
21.10.2020
.

20.10.2020
.

20.10.2020
.

15.10.2020
.

11.10.2020
.

.
Unser Fastentuch
1967x gelesen - Geschrieben von Bernhard Draxler am Donnerstag, dem 21.04.2011

Halleluja! Jesus lebt!

Mitgehen - vom Leben durch den Tod bis zur Auferstehung

 

Diese Gedanken begleiteten die Schülerinnen und Schüler der 1b Klasse in der Fastenzeit. Inhalte aus dem Religionsunterricht wurden in anschaulicher Weise zu Bild gebracht. In Bildnerischer Erziehung gestalteten die Kinder unter der professionellen Anleitung von Fachlehrerin Magdalena Kirchknopf ein Fastentuch, das den Eingangsbereich der Schule für den Besuch von Diözesanbischof Ägidius eindrucksvoll schmückte. Die Schülerinnen und Schüler stellten Geschichten aus dem Leben von Jesus - vor allem die Ereignisse der Karwoche bis zum Ostermorgen - in leuchtenden Farben und klaren Formen dar. Die Motive, die die Kinder gewählt hatten, waren vielschichtig: Jesus und Zachäus, Jesus kommt nach Jerusalem, das Letze Abendmahl, Stationen des Kreuzweges, das leere Grab, ... und immer wieder das Symbol des Kreuzes und die Sonne als Hoffnungszeichen. Hier wurden nicht nur ansprechende Bilder gemalt, sondern auch das im Religionsunterricht erworbene Wissen gefestigt und vertieft.

Bildergalerie: Unser Fastentuch - 15042011
Marianum Steinberg
Domherr-Bertha-Platz 1
7453 Steinberg/Dörfl
Österreich

Tel.: 02612/8522
FAX: 02612/8522-13
Mail: nms.marianum@bildungsserver.com
Anfahrtsplan
Schulordnung
Anmeldeformular
Über unsere Schule:
IMG
Dompropst Bertha, ein gebürtiger Steinberger und Stifter unserer Institution, war ein großer Marienverehrer. Er stellte das Haus unter den Schutz der Muttergottes von Lourdes.
Er ließ ihre Statue am Giebel des Gebäudes anbringen, wo sie heute noch ist. Im Jahre 1968 erhielt die Schule den Namen „MARIANUM“.

© 2005 - 2020 Marianum Steinberg
Seitenanfang · Impressum