Logo
.
Mitglieder Zugang:

Startseite  » Aktuelles  » Franz-Liszt-Event
Die letzten 5 Artikel:
21.09.2020
.

13.09.2020
.

09.09.2020
.

07.09.2020
.

31.08.2020
.

.
Franz-Liszt-Event
2496x gelesen - Geschrieben von Bernhard Draxler am Sonntag, dem 22.05.2011

Lust auf Liszt

 

2011 widmet Raiding – der Geburtsort - dem weltberühmten Musiker Franz Liszt anlässlich seines 200. Geburtstags unter dem Motto „Lust auf Liszt“ ein Jahr lang einen großen Jubiläums-Event.
Bei einem gemeinsamen Projekt aller Mittelschulen des Bezirkes unter der Leitung der HAK Oberpullendorf stand das facettenreiche Wirken des phänomenalen Pianisten, Dirigenten, Komponisten und Visionärs im Mittelpunkt. Unsere Schule war durch die SchülerInnen der 4.b Klasse und - herausragend - durch den Jung-Pianisten Lukas Schendlinger aus der 1a Klasse in Raiding vertreten. Im fächerübergreifenden Unterricht (BE, Deutsch und Informatik) wurde die Thematik aufgegriffen und mittels Fotostory 3 umgesetzt. Die SchülerInnen der genannten Klasse zeichnen sich durch eine besondere Computeraffinität aus. Einige von ihnen besitzen bereits den Europäischen Computerführerschein (ECDL) und vertreten unsere Schule sehr erfolgreich bei regionalen und überregionalen Computerwettbewerben wie etwa dem alljährlich stattfindenden Computercontest.

Bildergalerie: Franz-Liszt-Event (4b) - 20052011
Internetlink: [Youtube.com] Franz Liszt Event 2o11
Internetlink: [Wikipedia.org] Franz Liszt
Marianum Steinberg
Domherr-Bertha-Platz 1
7453 Steinberg/Dörfl
Österreich

Tel.: 02612/8522
FAX: 02612/8522-13
Mail: nms.marianum@bildungsserver.com
Anfahrtsplan
Schulordnung
Anmeldeformular
Über unsere Schule:
IMG
Dompropst Bertha, ein gebürtiger Steinberger und Stifter unserer Institution, war ein großer Marienverehrer. Er stellte das Haus unter den Schutz der Muttergottes von Lourdes.
Er ließ ihre Statue am Giebel des Gebäudes anbringen, wo sie heute noch ist. Im Jahre 1968 erhielt die Schule den Namen „MARIANUM“.

© 2005 - 2020 Marianum Steinberg
Seitenanfang · Impressum