Logo
.
Mitglieder Zugang:

Startseite  » Aktuelles  » Siegerehrung - NMS Quest
Die letzten 5 Artikel:
19.09.2021
.

19.09.2021
.

17.09.2021
.

13.09.2021
.

09.09.2021
.

.
Siegerehrung - NMS Quest
250x gelesen - Geschrieben von Bernhard Draxler am Freitag, dem 25.05.2012

Großartiger Erfolg beim „NMS Quest“

 

Wie schon am 27.4. an dieser Stelle erwähnt, hat eine SchülerInnengruppe der NMS Marianum Steinberg an diesem bundesweiten eLearning Wettbewerb – ausgeschrieben vom bmukk-teilgenommen. Ziel des Wettbewerbs war es, sich auf Spurensuche zu begeben und die eigene Schule in einem WebQuest [ist ein komplexes, computergestütztes Lehr-Lern-Arrangement im Internet] möglichst kreativ und informativ in Teamarbeit vorzustellen. Eine fünfköpfige Jury bewertete die eingereichten Quests nach den Kriterien Richtigkeit und Qualität der Ergebnisse, Kreativität / Originalität, Beteiligung der gesamten Klasse, Ergebnisse beim NMS-Quiz und Führung von Lerntagebüchern. Die Landessieger wurden im Rahmen des NMS eLearning-Symposiums in St. Johann im Pongau am 22. Mai vorgestellt und prämiert. Stolz nahm eine Abordnung der SchülerInnen in Begleitung von Frau Dir. Graner im mit mehr als 300 LehrerInnen vollbesetzten Kongresshaus in St. Johann im Pongau den Preis - eine Digitalkamera – entgegen und berichtete sehr ausführlich von der geleisteten Arbeit. Dieser Sieg spiegelt den hohen Ausbildungsstand unserer SchülerInnen im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologie und rechtfertigt die beträchtlichen finanziellen Mittel, die der Schulerhalter für Hard- und Software zur Verfügung stellt.

Bildergalerie: NMS Quest - 22052012
Marianum Steinberg
Domherr-Bertha-Platz 1
7453 Steinberg/Dörfl
Österreich

Tel.: 02612/8522
FAX: 02612/8522-13
Mail: nms.marianum@bildungsserver.com
Anfahrtsplan
Schulordnung
Anmeldeformular
Über unsere Schule:
IMG
Dompropst Bertha, ein gebürtiger Steinberger und Stifter unserer Institution, war ein großer Marienverehrer. Er stellte das Haus unter den Schutz der Muttergottes von Lourdes.
Er ließ ihre Statue am Giebel des Gebäudes anbringen, wo sie heute noch ist. Im Jahre 1968 erhielt die Schule den Namen „MARIANUM“.

© 2005 - 2021 Marianum Steinberg
Seitenanfang · Impressum