Logo
.
Mitglieder Zugang:

Startseite  » Aktuelles  » Carnuntum (2b Kl.) - 06062013
Die letzten 5 Artikel:
21.09.2020
.

13.09.2020
.

09.09.2020
.

07.09.2020
.

31.08.2020
.

.
Carnuntum (2b Kl.) - 06062013
1782x gelesen - Geschrieben von Bernhard Draxler am Sonntag, dem 16.06.2013

Carnuntum: „Römerlager“ unser 2b Klasse

 

Am 6. und 7. Juni 2013 haben die Schülerinnen und Schüler zwei Tage in der Gegend um Carnuntum verbracht. Sie wurden vom Klassenvorstand Frau FL. Gmeiner Klaudia und von Herrn FL. Leitner Josef begleitet. Die Kinder haben im Geschichteunterricht über das Leben und Arbeiten der Römer gelernt. Aufgrund dessen haben wir uns in diese Zeit zurückversetzt und einen Ausflug in die „Römerzeit“ gemacht.

 

Am Beginn unserer Reise wurden wir durch das Freilichtmuseum in Petronell geführt. Dort konnten wir verschiedenste Bauten – vom einfachen Haus bis zur Villa – durchwandern. Wir hörten Informationen über das damalige Leben, angefangen von den Arbeiten in den eigenen vier Wänden bis hin zu den verschiedensten Berufen. Wenn Sie die Fotos betrachten, können Sie unsere „Zeitreise“ nachverfolgen. Im Anschluss an die Führung im Freilichtmuseum machten wir uns auf den Weg zum Heidentor. Von dort aus wanderten wir zum Amphitheater in Richtung Bad Deutschaltenburg, in dem wir unser Nachtlager bezogen. Jeder kam in sein Zelt, wo er bzw. sie das eigene Lager aufschlug. Unser Abendessen grillten wir selber über einer Feuerstelle – es schmeckte einfach köstlich. Nach Einbruch der Dunkelheit machten wir eine Fackelwanderung. Danach fielen einige von uns müde in den Schlafsack bzw. übernahmen mit großem Ehrgeiz die „Feuerwache“ – das Lagerfeuer durfte einfach nicht ausgehen. Am Freitag schnupperten wie in das Leben von Gladiatoren und versuchten uns in einigen Bewerben. Wir erhielten Informationen über die Ausbildung und das Leben von ihnen und mussten erschöpft feststellen, dass so ein Leben für uns nichts wäre.

 

Nach dem Mittagessen wurden wir mit dem Bus zur Schule zurückgebracht. Dabei haben einige Schülerinnen und Schüler im Traum die Eindrücke der letzten beiden Tage Revue passieren lassen.

Bildergalerie: Carnuntum (2b Kl.) - 06062013
Marianum Steinberg
Domherr-Bertha-Platz 1
7453 Steinberg/Dörfl
Österreich

Tel.: 02612/8522
FAX: 02612/8522-13
Mail: nms.marianum@bildungsserver.com
Anfahrtsplan
Schulordnung
Anmeldeformular
Über unsere Schule:
IMG
Dompropst Bertha, ein gebürtiger Steinberger und Stifter unserer Institution, war ein großer Marienverehrer. Er stellte das Haus unter den Schutz der Muttergottes von Lourdes.
Er ließ ihre Statue am Giebel des Gebäudes anbringen, wo sie heute noch ist. Im Jahre 1968 erhielt die Schule den Namen „MARIANUM“.

© 2005 - 2020 Marianum Steinberg
Seitenanfang · Impressum