Logo
.
Mitglieder Zugang:

Startseite  » Aktuelles  » eLSA/KidZ/EPICT Teamteachingprojekt
Die letzten 5 Artikel:
11.12.2019
.

09.12.2019
.

06.12.2019
.

01.12.2019
.

01.12.2019
.

.
eLSA/KidZ/EPICT Teamteachingprojekt
1191x gelesen - Geschrieben von Dietmar Babos am Mittwoch, dem 23.12.2015

Wir sind dabei!

 

"Die Hüte der Frau Strubinski" nennt sich das neue burgenländische virtuelle eLSA/KidZ/EPICT Teamteachingprojekt 2015/16 mit 22 Schulen, ca. 60 Lehrerinnen/Lehrern und 600 Schülerinnen und Schülern:

Jeder von uns muss im Leben  verschiedene "Hüte" tragen, die symbolhaft für bestimmte Rollen stehen.  Ich bin Sohn/Tochter, Mädchen/Junge, Schüler/in, Freund/in, Nachbar/in, Christ/in/ Buddhist/in/ Muslim/in, Verkehrsteilnehmer/in, Wirt/Gast, Kunde/Kundin...

In diesen Rollen haben wir ganz unterschiedliche Aufgaben, müssen wir ganz unterschiedliche Erwartungen erfüllen. Manche Rollen haben wir selbst gewählt, manche nicht.

Abschließender Höhepunkt dieser Arbeit wird Anfang März sein: Alle ca. 600 Schüler/innen treffen dann in live Adobe-Connect Videoschaltung den Buchautor Heinz Janisch und werden mit ihm eine eLecture halten, wobei sie ihm von den Ergebnissen aus 6 Monaten Arbeit erzählen werden.

 

Als eine der ersten Arbeiten wurde von unseren SchülerInnen ein sogenannter „Hut der Jahreszeiten“ entworfen und aus Ton modelliert, den wir als Weihnachtspräsent unserer Partnerschule, der NMS Kohfidisch, überreichten. Im Gegenzug erhielten wir eine Hut - Kreation aus dem Südburgenland.

Bildergalerie: Hutübergabe
Marianum Steinberg
Domherr-Bertha-Platz 1
7453 Steinberg/Dörfl
Österreich

Tel.: 02612/8522
FAX: 02612/8522-13
Mail: hs-marianum@aon.at
Anfahrtsplan
Schulordnung
Anmeldeformular
Über unsere Schule:
IMG
Dompropst Bertha, ein gebürtiger Steinberger und Stifter unserer Institution, war ein großer Marienverehrer. Er stellte das Haus unter den Schutz der Muttergottes von Lourdes.
Er ließ ihre Statue am Giebel des Gebäudes anbringen, wo sie heute noch ist. Im Jahre 1968 erhielt die Schule den Namen „MARIANUM“.

© 2005 - 2019 Marianum Steinberg
Seitenanfang · Impressum