Logo
.
Mitglieder Zugang:

Startseite  » Aktuelles  » „MUBA“ 3b
Die letzten 5 Artikel:
23.06.2021
.

20.06.2021
.

20.06.2021
.

03.06.2021
.

03.06.2021
.

.
„MUBA“ 3b
93x gelesen - Geschrieben von Bernhard Draxler am Samstag, dem 26.05.2007
 
„MUBA“ 3b

Die Schülerinnen und Schüler der 3b Klasse unternahmen mit ihrem Klassenvorstand Magdalena Kirchknopf und Fachlehrerin Maria Lipp einen Lehrausgang in das Museum für Baukultur (Muba) nach Neutal.
Im Museumsraum erhielten die Schüler theoretische Informationen über die Umsetzung der Grundgesetze der Mechanik und deren Umsetzung auf der Baustelle (Hebel, Schiefe Ebene, Keil, Schraube und Rad), Berufsausbildung zum Maurer/Bauarbeiter und eine chronologische Darstellung der wichtigsten Daten im Bereich der „Bau-Arbeiter-Geschichte“.
Im praktischen Teil des Workshops konnten die Schüler die Wirkungsweise der „mächtigen Fünf“ im Freigelände erfahren. In einem Arbeitsteam arbeiteten Polier, Maurer und Hilfsarbeiter und hatten praktische Aufgaben zu lösen und Berechnungen durchzuführen.
Alle Schülerinnen und Schüler waren mit großem Eifer bei der Arbeit. Sie erlebten einen interessanten Unterricht außerhalb der Schule.

Link: Bildergalerie

Marianum Steinberg
Domherr-Bertha-Platz 1
7453 Steinberg/Dörfl
Österreich

Tel.: 02612/8522
FAX: 02612/8522-13
Mail: nms.marianum@bildungsserver.com
Anfahrtsplan
Schulordnung
Anmeldeformular
Über unsere Schule:
IMG
Dompropst Bertha, ein gebürtiger Steinberger und Stifter unserer Institution, war ein großer Marienverehrer. Er stellte das Haus unter den Schutz der Muttergottes von Lourdes.
Er ließ ihre Statue am Giebel des Gebäudes anbringen, wo sie heute noch ist. Im Jahre 1968 erhielt die Schule den Namen „MARIANUM“.

© 2005 - 2021 Marianum Steinberg
Seitenanfang · Impressum