Logo
.
Mitglieder Zugang:

Startseite  » Aktuelles  » Projekt_Lesefest-ung
Die letzten 5 Artikel:
20.06.2021
.

20.06.2021
.

03.06.2021
.

03.06.2021
.

27.05.2021
.

.
Projekt_Lesefest-ung
90x gelesen - Geschrieben von Dietmar Babos am Dienstag, dem 07.06.2016

Lesen in alten Gemäuern

 

Am 2.Juni 2016 fand unter dem Titel:

„Lesefest-ung Ritterburg Lockenhaus“ ein ganz besonderer Lesetag statt.

Die Teilnehmer dieser Veranstaltung waren die Volksschulen Steinberg/Dörfl, Piringsdorf und Oberloisdorf sowie die SchülerInnen der 2. Klasse der NMS Steinberg, mit ihrem Lehrer Dietmar Babos.

Die Kinderbuchautorin Kristin Loras präsentierte uns ihr Buch “Miracula-Verborgene Welt- Eurys“ in einer spannenden Lesung.

Die sehr engagierten SchülerInnen der NMS erzählten mit ihrer großartigen Power Point Präsentation über die Burgen des Burgenlandes, den Aufbau der Burg Lockenhaus und über die schaurige Blutgräfin. Außerdem nahmen sie alte Schriften genau unter die Lupe.

An diesem Tag gab es ganz besondere LehrerInnen, denn die SchülerInnen der NMS betreuten die Volksschulkinder an digitalen Stationen. Sie schrieben mit ihnen in Kurrent, verglichen alte Schriften, bastelten Stabfiguren, malten gemeinsam und präsentierten ihre Hexen und Geister in einem Schattentheater.

Den Abschluss bildete eine interessante Führung durch die Fledermausausstellung, bei der die Kinder viel Wissenswertes über die Wimpernfledermaus erfuhren.

Diesen außergewöhnlichen Schultag werden alle Beteiligten nicht so schnell vergessen.

 

Michaela Töpfer, VS Direktorin

Bildergalerie: Lesefestung
Marianum Steinberg
Domherr-Bertha-Platz 1
7453 Steinberg/Dörfl
Österreich

Tel.: 02612/8522
FAX: 02612/8522-13
Mail: nms.marianum@bildungsserver.com
Anfahrtsplan
Schulordnung
Anmeldeformular
Über unsere Schule:
IMG
Dompropst Bertha, ein gebürtiger Steinberger und Stifter unserer Institution, war ein großer Marienverehrer. Er stellte das Haus unter den Schutz der Muttergottes von Lourdes.
Er ließ ihre Statue am Giebel des Gebäudes anbringen, wo sie heute noch ist. Im Jahre 1968 erhielt die Schule den Namen „MARIANUM“.

© 2005 - 2021 Marianum Steinberg
Seitenanfang · Impressum